By Stefan Hoffmann

used to be ist ein Medium? Diese Frage nach einer grundlegenden Bestimmung des Medienbegriffs hat in der Medienforschung zur Zeit Konjunktur. Die sozialwissenschaftlich-empirisch ausgerichtete Kommunikationswissenschaft, die Publizistikwissenschaft und die geisteswissenschaftlich orientierte Medienwissenschaft geben in der gegenwärtigen Begriffsdiskussion scheinbar unversöhnliche Antworten. Daß diese auf semantische Optionen zurückgeführt werden können, die in der Bedeutungsstruktur des Wortes resp. des Begriffs Medium angelegt sind, zeigt aber die Begriffsgeschichte.
Die ""Geschichte des Medienbegriffs"" breitet das semantische Spektrum des Begriffs des Mediums aus, kontrastiert die Begriffsgeschichte mit aktuellen Positionen der Medientheorie und legt dadurch schließlich das Fundament zu einem integrierenden Begriffsverständnis für alle Disziplinen der Medienforschung. Unveränderter Print-on-Demand-Nachdruck der Auflage von 2002.

Show description

Read Online or Download Archiv für Begriffsgeschichte / Geschichte des Medienbegriffs (German Edition) PDF

Similar philosophy reference books

Patrick M. Jenlink,Bela H. Banathy's Dialogue as a Collective Means of Design Conversation: v. 2 PDF

This is often the second one quantity to supply a cross-disciplinary method of interpreting discussion as a communicative medium. It explores various modes of dialog and the appliance of layout dialog inside and throughout numerous sorts of human stories. assurance examines layout dialog from philosophical, cultural, religious, and ancient views.

Download e-book for iPad: O Welt, ich muss dich lassen: Lebensweisheiten in by Ernst G. Tange

Ein unentbehrliches Nachschlagewerk für alle, die eine Todesanzeige formulieren oder eine Trauerrede halten müssen. Ein Trostbuch anstelle von Blumenstrauß und Beileidsbrief für diejenigen, die einen Angehörigen verloren haben, und ein Lesebuch für alle, die gelegentlich über Leben und Tod nachdenken.

Philosophy of Technology after the Empirical Turn - download pdf or read online

This quantity positive factors sixteen essays at the philosophy of know-how that debate its identification, its place in philosophy quite often, and the function of empirical reports in philosophical analyses of engineering ethics and engineering practices. This quantity is released approximately fifteen years after Peter Kroes and Anthonie Meijers released a suite of papers below the name The empirical flip within the philosophy of know-how, within which they known as for a reorientation towards the perform of engineering, and sketched the most likely advantages for philosophy of expertise of pursuing its significant questions in an empirically educated manner.

Get Gehaltsästhetik: Eine Kunstphilosophie (German Edition) PDF

Zu den Gründungsmythen der Postmoderne gehört, dass sich die Kunst vom Neuheitsanspruch der Moderne verabschiedet habe. Tatsächlich wurde dieser Anspruch aber nicht preisgegeben, sondern nur reformuliert. Folgte die avancierte Kunst im 20. Jahrhundert weithin einer Materialästhetik, wie sie sich zum Beispiel im Kubismus oder in der seriellen Musik manifestierte, lässt sich heute eine Hinwendung zur Gehaltsästhetik beobachten.

Extra info for Archiv für Begriffsgeschichte / Geschichte des Medienbegriffs (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Archiv für Begriffsgeschichte / Geschichte des Medienbegriffs (German Edition) by Stefan Hoffmann


by Donald
4.4

Rated 4.27 of 5 – based on 10 votes